Menü

Making history

No products in the cart.
0 Artikel
0,00 €
Versand kostenlos Gesamt 0,00 €
Filter
Aktive Filter

Kategorie

Preis

28,00 € - 134,00 €

Hersteller

Klingenmaterial

Stoff

Lange

Auf Lager

Colada-Schwert

59,24 €
Verfügbare Varianten anzeigen
Colada del Cid Campeador Schwert (wahlweise mit oder ohne Scheide). Rodrigo Díaz, Vivar del Cid, Burgos war ein kastilischer Ritter, der Ende des 11. Jahrhunderts unabhängig von der Autorität eines Königs die Levante...
52,45 €
Verfügbare Varianten anzeigen
Tizona Colada del Cid Schwert mit silberfarbenem Griff und Gravuren auf der Klinge. Erhältlich in verschiedenen Größen. Je nach Größe ist der Siebdruck des Bogens unterschiedlich. Kind.- 11x6x56 cm. Kadett. - 14x7x76...
53,36 €
Verfügbare Varianten anzeigen
Colada del Cid-Schwert aus Toledo (Spanien), mit einer Klinge aus rostfreiem Stahl und goldfarbenen Oberflächen mit Gravuren. Erhältlich in verschiedenen Größen. Kleinkind.- 56 cm. Kadett.- 76 cm. Natürlich.- 100 cm.
1 - 18 von 18 Artikel(n)

Wie ist das Schwert Colada del Cid

Das Colada-Schwert ist neben dem Tizona eines der beiden Schwerter, die die legendäre Tradition dem Cid zuschreibt, bis er sie seinen Schwiegersöhnen, den Infantes de Carrión, übergab. Das Colada-Schwert ist ein Bogenschwert im reinsten Renaissance-Stil, aber ursprünglich aus dem 11. Jahrhundert.

Geschichte des Colada-Schwertes

La Colada del Cid war vom Krieger aus Burgos gegen den Grafen von Barcelona im Kampf gewonnen worden. Das Schwert wurde von ihnen nach dem Angriff auf ihre Töchter Doña Elvira und Doña Sol in der Stadt Corpes zurückgegeben, der den Namen des Angriffs hervorbrachte, der das Lied von Mío Cid erzählt.

Nach dem Vorfall war El Cid in Ungnade gefallen und bittet den König um Gerechtigkeit. Der Prozess endet mit dem "Riepto" oder Duell, in dem die Vertreter der Sache des Cid die Säuglinge besiegen. Sie werden auf einer öffentlichen Messe entehrt und ihre Hochzeiten werden annulliert, wobei auch die Schwerter zurückgegeben werden. Als Colada wieder von der Cid an seinen Ritter Martín Antolínez gegeben.

Martín Antolínez, mein Vasallo de Pro, verhaften Sie Colada, gewinnen Sie sie als guten Herrn

Gab es das Colada-Schwert wirklich?

Alle Informationen, die wir haben, stammen aus dem Lied von Mio Cid, wo das Colada-Schwert und das Tizona genannt werden, aber es gibt keine historische Abhandlung, die die Existenz dieser Schwerter wirklich bestätigen kann.

Wer war der Cid Campeador?

Rodrigo Díaz de Vivar, bekannt als Cid Campeador, war ein kastilischer Ritter aus dem 11. Jahrhundert, dem es gelang, unabhängig und ohne Vasallengeld an einen König zu zahlen, die spanische Levante zu erobern und seine Hauptstadt in Valencia zu errichten.

Andere Cid Campeador Schwerter

Das andere berühmte Schwert, das dem Cid Campeador nach dem Cantar del Mio Cid zugeschrieben wird, ist das Tizón-Schwert, ein Wort, das vom lateinischen titio abstammt, gleichbedeutend mit Glut, brennendes Holz.

Repliken des Colada-Schwerts

Die Repliken, die wir vom Colada-Schwert verkaufen, sind im Grunde genommen Bogenschwerter im reinsten Renaissance-Stil, die jedoch Originale aus der Zeit von El Cid Campeador aus dem 11. Jahrhundert sein sollen. Ausführungen, Größen und Materialien können variieren.

Lesen Sie mehr

Nachrichtenblatt

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie, um den Newsletter zu erhalten. 

Verantwortlich für die Datei: SERRALZATE, SL. Zweck: den Kauf tätigen. Legitimation: Ausführung des Vertrages. Empfänger: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Rechte: Zugriff, Berichtigung und Löschung der Daten.

Verwaltet von SERRALZATE, SL. VAT nummer. ESB99269748. Saragossa - Spanien

Menü

Einstellungen