Klicken Sie hier für weitere Produkte.
Keine Produkte gefunden.

XIV. Jahrhundert mittelalterliche Schwert

Mittelalterliche Schwert, XIV Jahrhundert

Referenz:
005410000
103,31 €
Liebe

short time Disponibilidad: Menos de 1 SEMANA

Ratings and comments from our customers
( 0.0 / 5) - 0 feedback(s)

Neue Blade-Designs wurden in einem Tempo schneller und schneller entwickelt zwischen 1300 und 1500, während der Renaissance. Die wichtigste Änderung war die Verlängerung der Griff, so dass die Verwendung beidhändig, und eine längere Klinge. Diese Art von Schwert, in seiner Zeit Langes Schwert (deutsche Langschwert) oder Spadi genannt, war es um 1400 üblich.

Eine weitere Variante war die spezialisierten Schwert zu durchbohren Rüstung, Schwert-Typ. Das lange Schwert wurde von der Fähigkeit zu erreichen, Hauen und Stechen populär, während das Schwert er für seine Fähigkeit, die Lücken zwischen den Platten der Rüstung erreicht haben. Der Griff war manchmal mit Draht oder tierischer Haut gewickelt, um zusätzliche Unterstützung bieten und gleichzeitig schwierig die Möglichkeit des Schlagens Hand zu entwaffnen. Im sechzehnten Jahrhundert, lange Doppelhänder (heute Zweihänder (beide germanischen Begriffe bedeuten den Einsatz von beiden Händen) kam der Trend zur Größe der Schwerter (vor allem der Rückgang der Rüstung und dem Aufkommen der Erhöhung Feuerwaffen) und der frühen Neuzeit sah die Rückkehr zur leichteren Waffen an einer Hand.

Manufacturer
Denix

Technische Daten

Gesamtlänge
116 cm.
Material
Blade: Zamak
Ort der Herstellung
SPANIEN
005410000
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...
15 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Menü

Teilen

QR-Code

Einstellungen

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren