Menü

Making history

No products in the cart.
0 Artikel
0,00 €
Versand kostenlos Gesamt 0,00 €
Filtros

Stoff

Preis

0,00 € - 1.525,00 €

Auf Lager

Feuerarme

  • Kanonen und Maschinengewehre

    Kanonen und Maschinengewehre

  • Pistolen

    Pistolen

    Eine Pistole ist eine Handfeuerwaffe, die für den einhändigen Gebrauch bestimmt ist, eine Pistole ist eine Schusswaffe für den Gebrauch mit einer Hand. Auch Schwerter, Dolche, Armbrüste, Äxte, Katanas, Säbel, Sais, Shirasayas, Tachis, Wakizashis
  • Pulverboxen

    Pulverboxen

  • Gewehre

    Gewehre

    <p>Mittelalterliche Gewehre und Westerngewehre</p>
  • Donnerbüchse

    Donnerbüchse

    <p>Die Donnerbüchse ist eine schwerkalibrige Vorderlader-Schusswaffe mit kurzem Lauf und in der Regel abgefackelt. Es ist ein Vorläufer der Schrotflinte, angepasst für den Militär- und Verteidigungsdienst.</p>
201,21 €

Wir senden auf viernes 7

Auf Lager: 1 un.

Sturmgewehr AK47, entworfen von Mikhail Kalashnikov im Jahr 1947. Das AK-47, Akronym für Avtomat Kalashnikova Modell 1947 (aus dem russischen Автомат Калашникова образца 1947 года), ist ein sowjetisches Sturmgewehr,...
202,03 €

Wir senden auf viernes 7

Auf Lager: 1 un.

M1 Garand .30 Kaliber, WWII, USA 1932. Das M1 Garand Gewehr (ehemals United States Rifle, Calibre .30-06, M1) war das erste halbautomatische Gewehr in den Vereinigten Staaten, das zu einem gebräuchlichen Gewehr für...
103,28 €

Wir senden auf viernes 7

Auf Lager: 1 un.

Verfügbare Varianten anzeigen
Modellpistole Parabellum Luger P08, die im Ersten und Zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Aus Zamak. Gesamtlänge 30 cm. Erhältlich mit schwarzem Griff oder Holzbeschalung.
1 - 24 von 252 Artikel(n)

Die Schusswaffe ist ein Gerät zum Abfeuern von Projektilen. Sein Zweck ist es, dem Feind, Gegner oder Tier Schaden zuzufügen oder ihn zu töten. Der Vortrieb des Geschosses erfolgt durch den Druck, der durch die Verbrennung des Schießpulvers entsteht.

Was ist Schießpulver?

Schießpulver ist eine brennbare Mischung, die sich in Projektilen befindet, die von Schusswaffen abgefeuert werden. Es besteht normalerweise aus: Kaliumnitrat, Kohlenstoff und Schwefel. Schießpulver wurde in China geboren, um sich später in den Nahen Osten und dann nach Europa zu verbreiten, und wurde um das 13. Jahrhundert herum für Kriegszwecke erfunden und damit experimentiert.

Arten von Schusswaffen

Es gibt viele Arten von Schusswaffen, die für unterschiedliche Bedürfnisse erfunden wurden und auf dem Schlachtfeld unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Wir haben Waffen, um den Feind aus kurzer Distanz und aus großer Distanz zu treffen. Am Ende können wir Feuerwaffen in Lang- oder Kurzwaffen unterscheiden:

lange Schusswaffen

Schrotflinte, Gewehr, Maschinengewehr, Sturmgewehr, Maschinenpistole, Karabiner, Scharfschützengewehr.

kurze Schusswaffen

Pistole, Revolver und kurze Maschinengewehre.

Entwicklung der Schusswaffen

Schusswaffen im Allgemeinen haben die Art des Kampfes auf dem Schlachtfeld verändert und revolutioniert. Die Ankunft von Schießpulver war eine Neuheit auf dem Kriegsgebiet, da es die Kampftechniken völlig veränderte. Nahkampf war nicht mehr erforderlich, die Soldaten hatten eine Waffe zur Verfügung, die ihnen den Vorteil verschaffte, aus größerer Entfernung zu schießen.

Der Gebrauch von Schusswaffen und Schießpulverwaffen wurde sofort von allen Bevölkerungsgruppen übernommen: Asiaten, Muslime, Amerikaner, Europäer. Jedem Dorf könnte eine symbolische Waffe zugewiesen werden:

Europäer

Gewehre und Pistolen wie die Beretta oder der Karabiner.

Russen

Sturmgewehre wie die berühmte Kalaschnikow (besonders in der Neuzeit seit dem Zweiten Weltkrieg).

Asiaten

Kanonen

Amerikaner

Sturmgewehre (in der Neuzeit) und Revolver (in den Tagen des Alten Westens).

Die ersten Schusswaffen arbeiteten mit einem Steinschloss, insbesondere Musketen und Vorderladergewehre, die beim Drücken des Abzugs einen Funken erzeugten, der die Waffe zum Feuern brachte. Bei den ersten Schusswaffen war es normal, dass sie aufgrund atmosphärischer Faktoren manchmal blockiert waren oder nicht funktionierten.

Teile einer Schusswaffe

Die Hauptbestandteile einer Schusswaffe sind:

Abzug

Hebel, der, wenn er gezogen wird, den Schuss erzeugt.

Hammer

Hammer, der den Funken oder die Kompression von Schießpulver erzeugt.

Schlucht

Teil der länglichen Schusswaffe, in dem sich das Projektil oder Schießpulver befindet.

Ladegerät

Bei modernen Schusswaffen ist es das Fach, in dem sich die Kugeln befinden.

Trommel

Drehmechanismus in Revolvern, der die Projektile enthält.

Handhaben

Wo die Waffe gehalten wird.

Es gibt auch andere Teile wie das Visier und den Schaft (bei Gewehren).

Wir widmen uns dem Verkauf von originalgetreuen Repliken der berühmtesten Schusswaffen. Wir haben fast alle historischen und modernen Schusswaffen und viele von ihnen respektieren die realen Maße und Gewichte. Die Denix-Fabrik auf Menorca (Spanien) ist ein Pionier in der Branche und bietet perfekte Nachbildungen und die Verwendung hochwertiger Materialien.

Wenn Sie nach einer bestimmten Waffe suchen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, und wir helfen Ihnen, sie zu finden.

Lesen Sie mehr

Nachrichtenblatt

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie, um den Newsletter zu erhalten. 

Verantwortlich für die Datei: SERRALZATE, SL. Zweck: den Kauf tätigen. Legitimation: Ausführung des Vertrages. Empfänger: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Rechte: Zugriff, Berichtigung und Löschung der Daten.

Verwaltet von SERRALZATE, SL. VAT nummer. ESB99269748. Saragossa - Spanien

Menü

Einstellungen