Klicken Sie hier für weitere Produkte.
Keine Produkte gefunden.
Filtros

Stoff

Preis

0,00 € - 1.595,00 €

Auf Lager

Waffen

  • Macheten

    Macheten

    In diesem Abschnitt finden Sie eine große Auswahl an Militärmacheten, Vintage-Macheten oder fantastischen Macheten. Wenn Sie jedoch eine vollständige Sammlung aktueller militärischer und taktischer Macheten benötigen, empfehlen wir Ihnen, unseren Schwester-Online-Shop <a href="https://www.cuchillosnavajas.com/es/61-machetes" target="_blank" title="Macheten bei CuchillosNavajas.com" rel="noreferrer noopener">CuchillosNavajas</a> zu besuchen.
  • Feuerarme

    Feuerarme

    <p>Die Schusswaffe ist ein Gerät zum Abfeuern von Projektilen. Sein Zweck ist es, dem Feind, Gegner oder Tier Schaden zuzufügen oder ihn zu töten. Der Vortrieb des Geschosses erfolgt durch den Druck, der durch die Verbrennung des Schießpulvers entsteht.</p><h2> <strong>Was ist Schießpulver?</strong></h2><p> Schießpulver ist eine brennbare Mischung, die sich in Projektilen befindet, die von Schusswaffen abgefeuert werden. Es besteht normalerweise aus: Kaliumnitrat, Kohlenstoff und Schwefel. Schießpulver wurde in China geboren, um sich später in den Nahen Osten und dann nach Europa zu verbreiten, und wurde um das 13. Jahrhundert herum für Kriegszwecke erfunden und damit experimentiert.</p><h2> <strong>Arten von Schusswaffen</strong></h2><p> Es gibt viele Arten von Schusswaffen, die für unterschiedliche Bedürfnisse erfunden wurden und auf dem Schlachtfeld unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Wir haben Waffen, um den Feind aus kurzer Distanz und aus großer Distanz zu treffen. Am Ende können wir Feuerwaffen in Lang- oder Kurzwaffen unterscheiden:</p><h3> lange Schusswaffen</h3><p> Schrotflinte, Gewehr, Maschinengewehr, Sturmgewehr, Maschinenpistole, Karabiner, Scharfschützengewehr.</p><h3> kurze Schusswaffen</h3><p> Pistole, Revolver und kurze Maschinengewehre.</p><h2> <strong>Entwicklung der Schusswaffen</strong></h2><p> Schusswaffen im Allgemeinen haben die Art des Kampfes auf dem Schlachtfeld verändert und revolutioniert. Die Ankunft von Schießpulver war eine Neuheit auf dem Kriegsgebiet, da es die Kampftechniken völlig veränderte. Nahkampf war nicht mehr erforderlich, die Soldaten hatten eine Waffe zur Verfügung, die ihnen den Vorteil verschaffte, aus größerer Entfernung zu schießen.</p><p> Der Gebrauch von Schusswaffen und Schießpulverwaffen wurde sofort von allen Bevölkerungsgruppen übernommen: Asiaten, Muslime, Amerikaner, Europäer. Jedem Dorf könnte eine symbolische Waffe zugewiesen werden:</p><h3> Europäer</h3><p> Gewehre und Pistolen wie die Beretta oder der Karabiner.</p><h3> Russen</h3><p> Sturmgewehre wie die berühmte Kalaschnikow (besonders in der Neuzeit seit dem Zweiten Weltkrieg).</p><h3> Asiaten</h3><p> Kanonen</p><h3> Amerikaner</h3><p> Sturmgewehre (in der Neuzeit) und Revolver (in den Tagen des Alten Westens).</p><p> Die ersten Schusswaffen arbeiteten mit einem Steinschloss, insbesondere Musketen und Vorderladergewehre, die beim Drücken des Abzugs einen Funken erzeugten, der die Waffe zum Feuern brachte. Bei den ersten Schusswaffen war es normal, dass sie aufgrund atmosphärischer Faktoren manchmal blockiert waren oder nicht funktionierten.</p><h2> <strong>Teile einer Schusswaffe</strong></h2><p> Die Hauptbestandteile einer Schusswaffe sind:</p><h3> Abzug</h3><p> Hebel, der, wenn er gezogen wird, den Schuss erzeugt.</p><h3> Hammer</h3><p> Hammer, der den Funken oder die Kompression von Schießpulver erzeugt.</p><h3> Schlucht</h3><p> Teil der länglichen Schusswaffe, in dem sich das Projektil oder Schießpulver befindet.</p><h3> Ladegerät</h3><p> Bei modernen Schusswaffen ist es das Fach, in dem sich die Kugeln befinden.</p><h3> Trommel</h3><p> Drehmechanismus in Revolvern, der die Projektile enthält.</p><h3> Handhaben</h3><p> Wo die Waffe gehalten wird.</p><p> Es gibt auch andere Teile wie das Visier und den Schaft (bei Gewehren).</p><p> Wir widmen uns dem Verkauf von originalgetreuen Repliken der berühmtesten Schusswaffen. Wir haben fast alle historischen und modernen Schusswaffen und viele von ihnen respektieren die realen Maße und Gewichte. Die Denix-Fabrik auf Menorca (Spanien) ist ein Pionier in der Branche und bietet perfekte Nachbildungen und die Verwendung hochwertiger Materialien.</p><blockquote><p> Wenn Sie nach einer bestimmten Waffe suchen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, und wir helfen Ihnen, sie zu finden.</p></blockquote>
  • mittelalterliche Bögen

    mittelalterliche Bögen

    <p>Der Bogen ist eine Waffe, die aus einer Sehne und einer gewölbten Basis besteht. Es wird verwendet, um Pfeile mit hoher Geschwindigkeit abzufeuern, um den Feind zu treffen und zu durchbohren. Es war eine Waffe, die von fast allen Völkern benutzt wurde und wird immer noch als Sportgerät verwendet.</p><h2> Eigenschaften des Bogens</h2><p> Der Bogen besteht aus einer normalerweise leicht elastischen Sehne und einer sehr widerstandsfähigen gewölbten Basis, so dass er dem Ziehen der Sehne beim Abschießen des Pfeils widersteht. Die ersten Bögen hatten die Sehne aus Tierhaaren oder widerstandsfähigen Pflanzen und die Basis war fast immer aus Eschenholz. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich die Herstellungstechniken verbessert, ebenso wie die Materialien selbst.</p><h2> Entwicklung des Bogens in der Geschichte</h2><p> Teile wurden eingeführt, damit sich der Pfeil schneller bewegte und der Schuss präziser herauskam. Man muss nur bedenken, dass die ersten Bögen in der Steinzeit auftauchten und immer noch Bögen für sportliche Wettkämpfe oder Hobbys hergestellt werden. Auch die Pfeile entwickelten sich im Laufe der Zeit: Die ersten hatten eine Holzbasis und eine Stein- oder Knochenspitze.</p><p> Später wurden an der Rückseite Stabilisatoren eingeführt, die früher aus Vogelfedern bestanden. Die Spitze selbst wurde mit dem Aufkommen der Stahlindustrie aus Metall hergestellt, und heute haben wir Pfeile mit Kohlefaserbasis, Kunststoffstabilisatoren und einer Metallspitze. Der Bogen wurde als Jagdwerkzeug geboren, um später zu einer tödlichen Kampfwaffe zu werden, um den Feind aus großer Entfernung sicher zu treffen.</p><h2> Vor- und Nachteile des Bogens als Waffe</h2><p> Der Bogen hat einige Vor- und andere Nachteile:</p><ul><li> In der Lage zu sein <strong>, den Feind aus großer Entfernung zu treffen,</strong> ohne dass er die Möglichkeit hat, zuerst anzugreifen (Infanterie und Kavallerie) und so eine zahlenmäßige Überlegenheit auf dem Schlachtfeld zu schaffen.</li><li> In der Lage sein, mit Brandpfeilen <strong>Feuer zu erzeugen, um den Vormarsch</strong> feindlicher Truppen zu blockieren.</li><li> In der Lage sein <strong>, den Feind mit einem präzisen Schlag und einem einzigen Schuss zu töten</strong> .</li></ul><p> Um den Bogen zu benutzen, muss man viel Präzision haben. Die Vorbereitung für den Schuss ist ziemlich langsam. Die Anzahl der Pfeile war oft begrenzt und der Bogenschütze musste mit einer Sekundärwaffe in den Kampf ziehen.</p><h2> mittelalterliche Bogenschützen</h2><p> Bogenschützen sind Krieger, die Bögen als Hauptwaffe verwenden. Früher trugen sie ein kurzes Schwert oder einen Dolch als Sekundärwaffe. Früher trugen sie einen Helm, einen Helm, der den Nacken und manchmal auch das Gesicht schützte. Sie trugen einen Köcher mit Pfeilen und eine Bogenschützenarmschiene, um den Arm zu schützen, der den Bogen hielt. Diese Krieger konnten sich in Schlachten in verschiedenen Bereichen positionieren:</p><ul><li> Auf <strong>Burgmauern</strong> , Schießen von oberhalb der Mauern.</li><li> Auf dem <strong>Schlachtfeld, am Ende der Formation</strong> , möglicherweise höher als die Infanterie.</li><li> Auf dem <strong>Schlachtfeld zu Pferd</strong> (Ritterbogenschütze).</li></ul><p> In unserem Katalog haben wir Repliken von Bögen für jeden Geschmack und jedes Alter. Sie werden aus hochwertigen Materialien hergestellt, auch wenn sie ausschließlich zur Dekoration verwendet werden.</p><blockquote><p> Auf unserer Website finden Sie auch die Teile der typischen Kleidung des Bogenschützen und einige andere Artikel für Schießwettbewerbe. Wenn Sie Rat oder Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!</p></blockquote>
  • Dolche

    Dolche

    <p>Der Dolch oder Dolch ist eine kleine weiße Waffe mit den gleichen Eigenschaften wie ein Schwert. Militärische Stellen verwenden es und setzten es als Sekundärwaffe im Notfall oder Nahkampf ein.</p><h2> was ist ein dolch</h2><p> Der Dolch ist ein kleines Schwert. Es hat die gleichen Teile: eine Klinge, einen Schutz und einen Griff.</p><h2> Eigenschaften von Dolchen</h2><p> Einige Modelle können Handschützer haben. Die Klinge ist klein, etwa zwischen 10 und 30 cm, flach, spitz und zweischneidig. Das Normalste ist, dass diese Waffe zum Stechen verwendet wird, obwohl sie auch zum Schneiden verwendet werden kann.</p><p> Der Parier ist normalerweise schmal und flach und der Griff hat etwa die Größe einer Hand. Dolche ähneln Messern. Die für die Herstellung verwendeten Materialien sind vielfältig: Die Klinge ist immer aus Metall, meistens aus Stahl, der Parier und der Knauf können unter anderem aus Messing, Bronze, Holz sein. Die Griffe waren früher mit Lederriemen ausgekleidet, um einen guten Halt zu gewährleisten.</p><h2> Arten von Dolchen</h2><p> Es gibt verschiedene Arten von Dolchen, je nach Zeit und Ort des Auftretens. Hier listen wir einige auf:</p><h3> Stilett</h3><p> Dolch mit feiner Klinge, der in Italien weit verbreitet ist.</p><h3> Gummibärchen</h3><p> Dolch arabischen Ursprungs mit gebogener Klinge.</p><h3> Pugio</h3><p> Antiker römischer Dolch.</p><h2> Die berühmtesten Dolche</h2><p> Dolche, die eine so kleine Waffe sind, waren Protagonisten in vielen historischen Ereignissen. Einer der berühmtesten Dolche war der, mit dem Brutus seinen Vater Julius Caesar tötete. Andere Dolche tauchten in Hollywood-Filmen und -Serien auf. Wir hinterlassen Ihnen eine Liste der berühmtesten Dolche:</p><h3> Templer Dolche</h3><h3> Freimaurer Dolche</h3><h3> Keltische Dolche</h3><h3> Schottische Dolche</h3><h3> Kukris</h3><h3> Hoden Dolche</h3><h3> Dolche aus "Assassin's Creed"</h3><h3> Dolche aus "Der Herr der Ringe"</h3><h3> Dolche aus "Games of Thrones"</h3><blockquote><p> Wir haben eine sehr große Auswahl an Dolchen in unserem Katalog. Wir haben dekorative und funktionale Beispiele, nicht zu vergessen die Trainingsdolche. Wir haben geschärfte und ungeschärfte Repliken und <strong>wenn Sie Beratung benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie zu informieren.</strong></p></blockquote>
  • Messer

    Messer

    <p>Wir haben eine große Auswahl an mittelalterlichen Messern mit Verzierungen in Anspielung auf Templer, Samurai, Spartaner und Leib- und Staatssicherheit für Sie anzubieten. Sie sind ideal, um sie Liebhabern spanischer Messer zu schenken.</p><h2></h2><h2> Messer Sicherheitskräfte</h2><h3> Zivilschutzmesser</h3><h3> Sicherheitsmesser</h3><h2> Messer Militärkorps</h2><h3> Spanisches Taschenmesser</h3><h3> Spanisches Taschenmesser</h3><h3> Spanisches Legionsmesser</h3><h3> USMC Messer der US Marines</h3><h3> Spanisches BRIPAC-Messer</h3><h3> Spanisches Nationalpolizeimesser</h3><h3> Lokales Polizeimesser</h3><h3> Messer der spanischen Zivilgarde</h3><p></p><p></p><p></p>
  • Speere und Hellebarden

    Speere und Hellebarden

    <p>Der Speer war im Mittelalter aufgrund seiner einfachen Handhabung und einfachen Herstellung eine weit verbreitete Waffengattung. Die großen Ulanentruppen, ob zu Fuß oder zu Pferd, waren sehr effektiv mit diesen Lanzen bewaffnet, die in mittelalterlichen Schlachten recht billig waren.</p><h2> Hellebarde (eine Variante des Speers)</h2><p> Die fortschrittlichsten Varianten mittelalterlicher Infanterieformationen hatten Speere, denen sie ein Messer, eine Axt, einen Hammer oder einen Hecht hinzufügten. Eine Variante des Speers ist die Hellebarde. Es ist eine Speerwaffe mit einem etwa zwei Meter langen Holzschaft und hat eine Speerspitze als oberen Brustpanzer, eine Querklinge in Form einer Axtklinge auf der einen Seite und einen weiteren kleineren Stich- oder Hakenbrustpanzer als Gegenstück.</p><p> Die Pferde wagten es nicht, gegen einen disziplinierten Trupp bewaffneter Männer mit ausgestreckten langen Lanzen anzugreifen, denn sie wurden von einer dichten Formation von Kriegern mit erhobenen langen Lanzen zurückgehalten, mit denen sie auch einen starken Schutz gegen die abgeschossenen Pfeile bildeten.</p><h2> Unterschiede zwischen dem Speer und der Hellebarde</h2><h3> <strong>Speer</strong></h3><p> Es ist eine Waffe, die aus einem Schaft und einer scharfen, spitzen Spitze besteht. Der Schaft besteht normalerweise aus Holz und die Spitze des Speers ist normalerweise aus Metall, um stecken zu können, ohne zu brechen.</p><p> Der Speer wurde als Wurfwaffe verwendet, aber auch um den Gegner aus sicherer Entfernung zu treffen. Seine Länge machte es zu einer sehr guten Wurfwaffe, aber seine Funktionalität war im Nahkampf aufgrund seiner schlechten Manövrierfähigkeit eingeschränkt. Es ist eine sehr alte Waffe, wenn man bedenkt, dass die ersten Männer damit jagten: Es war einfach ein Holzstock mit einer am Ende befestigten Steinspitze.</p><p> Es war eine Waffe, die von fast allen Völkern der Welt übernommen wurde, darunter die wichtigsten: die Inkas, die Römer (Verutum oder Pilum genannt), die Japaner (Yari), die Griechen und viele afrikanische Völker.</p><h3> <strong>Hellebarde</strong></h3><p> Es ist eine Waffe, die aus einem Schaft und einer Spitze an ihrem Ende, einer Querklinge und einer Spitze auf der anderen Seite des bewaffneten Kopfes besteht. Der Schaft besteht in der Regel aus Holz und der Kopf aus Metall. Die Hellebarde wurde nicht als Wurfwaffe, sondern im Nahkampf eingesetzt.</p><p> Es war sehr effektiv gegen Kavallerie und gegen Infanterie wie die Rodeleros, die kurze Waffen verwendeten und ihren Gegner nicht trafen. Es ist eine sehr effektive Waffe für den Kampf auf mittlere Entfernung, unwirksam für den Nahkampf und völlig nutzlos, um Gegner auf große Entfernung zu treffen. Es wurde von vielen Völkern verwendet: Chinesen, Deutschen und Skandinaviern. Später wurde es von den Italienern, Franzosen und Japanern (mit der berühmten Naginata) übernommen, um später eine Galawaffe zu werden, die zur Verteidigung von Königen oder hohen Staatsbeamten verwendet wurde. Es ist immer noch die Hauptwaffe der Schweizer Garde, der Soldaten, die den Vatikan bewachen.</p><h2> Arten von Speeren und Hellebarden</h2><p> Je nach Zeit und Volk gibt es verschiedene Arten von Speeren und Hellebarden. Hier sind einige Beispiele:</p><h3> Wikinger Speer</h3><p> Es hat einen feinen Punkt.</p><h3> Roman Pilom</h3><p> Es hat eine sehr sehr feine und sehr lange Spitze.</p><h3> griechischer Speer</h3><p> Es hat einen kurzen Tipp.</p><h3> Japanisch Yari</h3><p> Es hat die Spitze mit vier Rillen, die ein "X" bilden.</p><h3> Corcesca-Lanze</h3><p> Es hat ein anderes Design mit seitlichen Spitzen. Es wurde als Hellebarde verwendet.</p><h3> Speer Guisarma</h3><p> Es hat zwei gebogene Blätter. Es wurde als Hellebarde verwendet.</p><h3> Schweizer Hellebarde</h3><h3> Portugiesische Hellebarde</h3><h3> Spanische Hellebarde</h3><p> Die Hellebarden sind alle sehr ähnlich und das Design ändert sich leicht zwischen ihnen.</p><p> Pica</p><p> Wenn Sie nach einer anderen und dekorativen Waffe suchen, zögern Sie nicht, sich für einen Speer oder eine Hellebarde zu entscheiden. Es sind Waffen, die eine lange Geschichte haben und die in den Schlachten der damaligen Zeit eine wesentliche Wirksamkeit hatten und wie im Fall der Hellebarde immer noch von einer der eigenartigsten Armeen Europas eingesetzt werden: der Schweizer Garde. <strong>Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.</strong></p>
  • Achsen

    Achsen

    <h2>Was ist eine Axt?</h2><p> Eine Axt ist ein Arbeitsgerät, das aus einem Stiel und einem Metallkopf mit Schneide besteht. Die Axt wird zum Schneiden von Holz verwendet, insbesondere von großen wie Bäumen. Die Axt hat sehr alte historische Ursprünge, sie wurde vor allem von den Wikingern verwendet, die sie als Arbeitsgerät und als Kriegswaffe verwendeten.</p><h2> Axttypen</h2><p> Die Axt kann für verschiedene Aktivitäten verwendet werden, einige für die Arbeit und andere für die Freizeit. Hier ist eine Liste der verschiedenen Arten von Äxten und ihrer Verwendung:</p><h3> Kriegsaxt</h3><p> Sie wurden in der Antike verwendet. Es gibt Äxte für den Nahkampf und Wurfäxte (Tomahawk).</p><h3> Feueraxt</h3><p> Es wird bei den Rettungsaufgaben der Feuerwehr eingesetzt. Es wird verwendet, um Türen oder Hindernisse niederzuschlagen.</p><h3> Holzfäller Axt</h3><p> Es ist das unverzichtbare Werkzeug, das jeder Holzfäller braucht, um die Bäume zu fällen.</p><h3> Sport Axt</h3><p> Es wird für den ländlichen Sport oder in anderen Fällen zur Jagd auf große Tiere verwendet.<br /> Taktische Axt: Sie wird verwendet, um sie bei Ausflügen im Rucksack zu tragen, und hat verschiedene Verwendungszwecke, z. B. zum Schneiden von Holz, Seilen, Anzünden von Feuern usw.</p><p> Manchmal werden Äxte mit einem Feuerstein oder anderen Werkzeugen zum Überleben in der Wildnis geliefert.</p><p> Fast alle Äxte werden mit einer Schutzhülle geliefert.</p><h2> Axt Materialien</h2><p> Äxte können aus verschiedenen Materialien bestehen, die ihre Wirksamkeit oder Haltbarkeit beeinflussen können.<br /> Einige Beispiele:</p><h3> Mango</h3><p> Tierhorn, Holz, Etamin, Seil, Polypropylen.</p><h3> Kopf</h3><p> Kohlenstoffstahl, Borstahl, Edelstahl, Böhlerstahl, Molybdän-Vanadium.</p><h2> Hintern der Axt</h2><p> Die Hinterkante der Axt ist der gegenüberliegende Teil der Schneide und kann je nach Form unterschiedliche Funktionen haben:</p><h3> Scharfe und spitze Rückenkante</h3><p> Häufiger bei Tomahawk-Äxten, daher bleiben sie hängen, egal auf welche Weise sie kollidieren. Sie dienen auch als Eisbrecher.</p><h3> Gegenkante bricht Glas</h3><h3> spitze Gegenkante</h3><h3> Gegenschneide mit Hammer</h3><p> Kann als Hammer verwendet werden.</p><h3> Gegenkante mit Aufreißer</h3><p> Es wird normalerweise in Äxten für Jäger gefunden.</p><blockquote><p> Wir haben mehrere Arten von Äxten in unserem Katalog, alle von hoher Qualität und gut geschärft. Viele von ihnen werden mit einer Schutzhülle geliefert und sind bereit für den Einsatz an sportlichen oder abenteuerlichen Tagen. <strong>Denken Sie daran, dass die verfügbaren Artikel noch am selben Tag versendet und innerhalb von 24-48 Stunden geliefert werden.</strong></p></blockquote>
  • Armbrüste

    Armbrüste

    <p>Mittelalterliche und andere Armbrüste für Dekorationszwecke, Erholung und für Sammler. Sie sind Schmuck- und Sammlungsstücke und benötigen daher keine Lizenz, um sie zu tragen.</p><h2> was ist eine armbrust</h2><p> Im Mittelalter war die Armbrust eine Waffe, die Pfeile antreibt, deren Bedienung aus einem Bogen bestand, der auf einer geraden Basis montiert war. Im Gegensatz zum Bogen erforderte seine Verwendung nicht so viel Geschick und er war funktioneller, da er zu Pferd, im Stehen oder auf dem Boden gezogen werden konnte.</p><p> Offensichtlich waren nicht alle Vorteile gegenüber dem Bogen und das langsame Laden der Pfeile war sein Schwachpunkt. Teile in einer Armbrust</p><h3> Lafette oder Brett</h3><h3> Schädelstopp</h3><h3> Betätigungstaste</h3><h3> Nuss-Box</h3><h3> Mutter</h3><h3> Kanal</h3><h3> Flansch</h3><h3> Schnur</h3><h3> Bogen oder Dick </h3><p style="text-align:center;"><img src="https://www.tienda-medieval.com/img/cms/Partes-Ballesta-TIENDA-MEDIEVAL.png" alt="Mittelalterliche Armbrustteile" width="627" height="318" /></p><h2> Rechtzeitiger Einsatz der Armbrust</h2><p> Die Armbrust wurde um das 10. Jahrhundert herum massiv eingesetzt und revolutionierte die Kriegstaktik, da sie eine neue Welt der Strategien eröffnete, da sie eine Präzisionswaffe für Distanzschüsse war.</p><p></p>
  • Streitkolben

    Streitkolben

    <p>Die Streitkolben waren am Anfang eine einfache Rute oder Keule mit einem kürzeren Ende, in die der Stein, der den schweren und stumpfen Teil bildete, eingelassen wurde. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sie sich zu den typischen Ganzmetallwaffen.</p><p> Im Mittelalter wurden Streitkolben von Reitern geführt. Im Laufe der Zeit wurden sie dann zu Machtsymbolen der Militärorden und der höheren kirchlichen Hierarchien.</p>
  • Messer

    Messer

    <p>Wir haben alle historischen Messer, Abenteuermesser, griechische Messer, römische Pugios ... Dekorationsstücke und andere scharfe Stücke für Ornament und Sammlung.</p>
  • Hämmer

    Hämmer

71,92 €

Wir senden auf jueves 30

Verfügbare Varianten anzeigen

Auf Lager: 9 un.

William Wallace Schwert mit Scheide. Die Nachbildung dieses Schwertes basiert auf dem Film Braveheart. Braveheart hat fünf Oscars gewonnen, darunter den Oscar für den besten Film, der 1995 veröffentlicht wurde. Es ist...
46,32 €

Wir senden auf jueves 30

Verfügbare Varianten anzeigen

Auf Lager: 9 un.

Katana Zoro aus der Anime-Serie One Piece. Das Katana beinhaltet einen Holz- und Samtständer. Zoro ist der zweite Kommandant der Crew. Er zeichnet sich durch den Umgang mit seinen Schwertern und durch seine...
41,56 € 51,95 €
Angebot-20%

Wir senden auf jueves 30

Auf Lager: 9 un.

Sempacher Hellebardenkopf mit einem Design in Anlehnung an die Hellebarden des 14. Jahrhunderts. Es besteht aus Baustahl (mit niedrigem Kohlenstoffgehalt). Eigenschaften: Außendurchmesser: 33 cm. Innendurchmesser: 11 cm.
104,93 €

Wir senden auf jueves 30

Verfügbare Varianten anzeigen

Auf Lager: 8 un.

Schwert von Geralt von Riva aus der Saga "The Witcher". Die Geralt Rivia Saga ist eine Reihe von Fantasy-Geschichten von Andrzej Sapkowski. Dieses Schwert wird von Geralt im dritten Teil der The...
63,92 €

Wir senden auf jueves 30

Verfügbare Varianten anzeigen

Auf Lager: 6 un.

Römisches Gladius-Schwert mit Klinge aus rostfreiem 440. Es ist dekorativ. Es hat eine Scheide mit einer kleinen Kette zur Anpassung an den Gürtel. Das Gladius-Schwert des antiken Roms ist ein zweischneidiges Schwert,...
121,13 €

Wir senden auf jueves 30

Verfügbare Varianten anzeigen

Auf Lager: 4 un.

Replik des Schwertes der Ritter des Himmels in natürlicher Größe, 108 cm. lang., entsprechend dem Film The Kingdom of Heaven, der teilweise im Schloss Loarre (Huesca, Spanien) gedreht wurde.
118,39 €

Wir senden auf jueves 30

Verfügbare Varianten anzeigen

Auf Lager: 3 un.

Professionelles Katana. Die Scheide ist aus lackiertem Holz. Um zwischen mehreren Modellen zu wählen: Chrysantheme (schwarzes Holz). Ref. 090 Kran (rotes Holz). Ref. 092 Engel (schwarzes Holz). ref. 094 Enthält KEINE...
1 - 24 von 2218 Artikel(n)

Wir verkaufen Repliken mittelalterlicher und fantastischer Zierwaffen ohne jegliche Funktionalität , wie zum Beispiel unseren Feuerwaffenkatalog, der alles von den ersten Steinschlosspistolen, Westernpistolen, Gewehren, Duellpistolen bis hin zu den modernsten Feuerwaffen des 20. und 21. Jahrhunderts umfasst. Bei vielen von ihnen funktioniert der Hinrichtungsmechanismus mechanisch, aber alle haben blinde Läufe und können nicht manipuliert oder ausgetrickst werden.

Bei den Bögen handelt es sich um nicht funktionsfähige Nachbildungen , die mittelalterliche Bögen aus alten Zeiten nachbilden, sodass sie keinerlei Lizenz benötigen, da sie als Requisiten für Erholungssuchende, Kino, Theater, Dokumentarfilme oder Sammler von Replikwaffen gedacht sind .

Wir haben auch einen umfangreichen Katalog historischer Dolche, Messer oder Äxte sowie Nachbildungen von Hämmern oder Streitkolben, Speeren oder Hellebarden. Fast alle von ihnen sind heute nicht mehr verwendete Waffen, aber ideal für Sammler oder Liebhaber alter Waffen.

Lesen Sie mehr

Menü

Einstellungen